Tagesimpulse "Heilige Orte"

210803-Fluss (c) Usch

Sonnengesang des Franziskus - Dienstag, 3.8.2021

Gelobt seist du, mein Herr,  
für Schwester Wasser.  
Sehr nützlich ist sie 
und demütig und kostbar und keusch.

(Sonnengesang des Hl. Franziskus,
aus: Gotteslob für das Bistum Aachen, Nr. 19,2)

USch

Flutkatastrophe in Deutschland - und in der Region Aachen

Hochwasser Überflutung (c) pixabay
 


Gott, die Wasser haben mir auch die Worte weggespült.

Das Leid, das Menschen gerade geschieht, ist so unfassbar,
dass ich selbst beim Klagen nicht weiß, wo anzufangen.

Bei denen, die ertrunken sind? Bei den Vermissten?
Wir wissen selbst heute noch nicht einmal, wie viele.

Bei denen, die ihr Haus, ihr Geschäft, alle ihre Lebenserinnerungen verloren haben?
Mit der eigenen Wohnung haben viele zugleich ihre Heimat, ihr Vertrauen verloren.

Gott, Du weißt um die Not, für die uns die Sprache fehlt.
Um die vielen Tränen, die dennoch nicht reichen, und die ungeweinte Trauer.

Gott, schenk uns die Kraft jetzt für einander da zu sein.
Einander festzuhalten, wo unser Grund und Halt weggespült wurde.

Gott, gib uns Mut, wieder aufzustehen. Gegen Schlamm und Schutt.
Lass uns für einander Trösterinnen und Hoffnungsbringer sein.

Gott, hilf uns umzugehen mit dem, was wir nicht verstehen.
Und hilf uns so zu leben, dass sich solche Katastrophen nicht vermehren.

Sprich Du selbst Amen, wenn wir es nicht mehr können.

(Dr. Thorsten Latzel, Präses der evangelischen Kirche im Rheinland)

Die fünf GdGs des nördlichen Teils der Städteregion haben eine Unterstützungsaktion für die GdGs im Bereich Stolberg - Eschweiler - Aachen gestartet. Mehr dazu erfahren Sie im Bereich Nachrichten (weiter unten auf dieser Seite)

Feier der Sonntagsgottesdienste

Die Neufassung der CoronaSchVO mit Gültigkeit ab dem 25.01.2021 verlangt das Tragen von medizinischen Masken* in Gottesdiensten. Wir bitten ab sofort dringend um Berücksichtigung!
(*Medizinische Masken im Sinne der Verordnung sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95).)

St. Lucia - Samstag, 17.30

(Intentionen für St. Lucia, St. Nikolaus, St. Willibrord und Haus Serafine)

St. Sebastian - Sonntag, 10.00 Uhr

(Intentionen für St. Sebastian, St. Pius X. und St. Marien)

St. Peter u. Paul - Sonntag, 11.30 Uhr

(Intentionen für St. Peter u. Paul und St. Balbina)

Der Besuch der Hl. Messen ist wegen des Schutzes der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und der Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Falls Sie uns telefonisch kontaktieren möchten, so sind wir MO-DO von 10.00-12.00 Uhr unter der Tel.-Nr. 02405/4262913 zu erreichen. Wenn Sie sich per E-Mail melden möchten, benötigen wir die Angaben von Name, Vorname und Anschrift an:

pfarrbuero@sankt-sebastian-wuerselen.de


Anmeldungen sind bis Donnerstag 12 Uhr möglich.

Bitte denken Sie zum Besuch des Gottesdienstes unbedingt an Ihren Mundschutz!!!

Trotz der ungewohnten Einschränkungen freuen wir uns, dass wir wieder zusammen Eucharistie feiern können. Inwiefern diese Gottesdienstordnung wie geplant eingehalten werden kann, ist noch nicht ersichtlich. Wir bitten Sie, etwaige Abweichungen, die wir leider zu diesem Zeitpunkt noch nicht absehen können, zu entschuldigen.

Hier finden Sie die aktuell geltenden Bestimmungen

domradio Tagesevangelium