Erstkommunion

Liebe Erstkommunionkinder,
liebe Eltern,

herzlich grüße ich Euch und Sie. Den eigenen Glauben an Gott zu entfalten und daraus sein Leben zu gestalten – ist wichtig.
Den Glauben in der Familie zu leben und weiter zu geben – ist wichtig.
Wenn wir uns einbinden in die große Gemeinschaft der Glaubenden und in die Kirche – dann kann dies gelingen.
Konkret: in die Gemeinde am Ort, die sich beim Gottesdienst versammelt, die sich im Gespräch über Gott und den Glauben und in der tätigen Nächstenliebe findet.
Auch für die Eltern ist die Kommunionvorbereitung eine sehr wichtige Zeit. In der sie andere Christen kennen lernen, in der sie miteinander über Gott und das eigene
Leben ins Gespräch kommen, in der sie ihren persönlichen Glauben rückbinden an die Gemeinde. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Rainer Gattys, Pfarrer

 

Menschen um einen Tisch
Unsere Pfarrei lädt Sie ein zu Angeboten für Kinder und ihre Familien:
- in der Advent- und Weihnachtszeit
- in der Fasten- und Osterzeit
- Familienmessen
- Kirchenbesichtigung
- Sternsinger
- Gemeindefeste
- Schulgottesdienste
- Elternabende zu verschiedenen Themen
und vielem mehr ...

 

aktueller Flyer

aktueller Elternbrief

Als Termine der Erstkommunion 2024 sind geplant:
6./7. April 2024 St. Sebastian (je 40 Kinder)
14. April 2024 St. Lucia (je 30 Kinder)
21. April 2024 St. Peter und Paul (je 30 Kinder)
Dankmesse: jeweils Dienstag 18.00 Uhr
 
 
FAQ zum Thema Erstkommunion

Wann werden die Termine der Erstkommunionfeiern veröffentlicht?
Die Termine werden für das folgende Jahr nach Ostern auf der Homepage veröffentlicht.

Welcher Jahrgang ist betroffen?
Die Kinder, die nach den Sommerferien im 3. Schuljahr sind. 

Was ist, wenn mein Kind nicht benachrichtigt wurde?
Bitte melden Sie sich unter folgender E-Mail-Adresse: Pfarrbuero@sankt-sebastian-wuerselen.de 

Wann ist Anmeldestart?
Die Anmeldeunterlagen und der Informationsflyer werden nach den Sommerferien verschickt.

Was brauche ich für die Anmeldung zur Erstkommunionvorbereitung?
Dazu brauchen Sie den Anmeldezugang von uns. https://flex9.kaplanhosting.de:8443/veranstaltungen.asp?Ref=14272656964737762757070756D3755756273756C656E66234F64656D3232403936265D4F59444D313136234255414455444D32303233303732353130323830393.
Der Link ist ab 23. August 2023 für 1 Monat freigeschaltet. 
Wir brauchen eine einfache Kopie der Taufbescheinigung und die Unterschrift beider Eltern auf dem Anmeldeformular. (Nur für 2023/24)

Wie erfolgt die Anmeldung für den Wunschtermin für die Erstkommunionfeier?
Sie erhalten per Mail einen Anmeldelink.

Woher weiß ich, dass der Termin sicher ist?
Sie erhalten eine Bestätigungsmail.
Bitte buchen Sie vorher kein Restaurant oder Caterer.

Entstehen Kosten?
Als Kostenbeitrag bitten wir um einen Pauschalbetrag von € 35,-.
Bitte überweisen Sie auf das Konto der Pfarrei St. Sebastian bei der Sparkasse Würselen DE18 3905 0000 1070 1358 82, Verwendungszweck: EK2024 + Name des Kindes
Nur unter Angabe des vollständigen Verwendungszwecks können wir Ihren Betrag richtig verbuchen, und Sie ersparen sich lästiges Nachfragen.

Was muss ich tun, wenn mein Kind zur Erstkommunion gehen möchte und noch nicht getauft ist?
Während der Erstkommunionvorbereitung werden noch nicht getaufte Kinder auf die Taufe vorbereitet und an einem Sonntag im Januar gemeinsam getauft.

Kann unser Kind außerhalb der vorgegebenen Termine seine Erstkommunion feiern?
Ja. In jeder Sonntags- und Feiertagsmesse ab Ostern kann Ihr Kind seine Erstkommunion feiern.

Wie wird mein Kind auf die Erstkommunion vorbereitet?
Durch die Teilnahme am sonntäglichen Gottesdienst insbesondere der Familienmessen, durch die Mitfeier der Schulgottesdienste und  durch die Beschäftigung mit dem Vorbereitungsbuch in der Familie wird Ihr Kind auf die Erstkommunion vorbereitet.

Gibt es Gruppenstunden?
Ja. Sie können sich mit anderen Familien zusammenschließen und Ihre Kinder dann in Gruppenstunden auf die Erstkommunion vorbereiten.

Was ist dabei zu beachten?
Die/der Verantwortliche wird namentlich benannt und bei Frau Nagel gemeldet. Voraussetzung ist die vom Bistum vorgeschriebene Präventionsschulung.

Wer ist Hauptansprechpartnerin für die Erstkommunion?
Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Weisgerber, zu erreichen per Mail:
'Ursula Weisgerber' ursula.weisgerber@sankt-sebastian-wuerselen.de

Gibt es eine Vorbereitung zur Beichte/Gespräch?
Ja. Am 25. 11. gibt es eine Einführung in das Thema „Schuld und Vergebung“ für die Kinder. Im Anschluss daran besteht für die Kinder die Möglichkeit, mit einem Priester ein Gespräch zu führen.

Gibt es Elternabende?
Ja. Je zwei als Informationsabende und zwei Abende zur Thematischen Vorbereitung der Eltern.

Wie laufen die Erstkommunionmessen zu den festen Terminen ab?
Kinder ziehen in Prozession in die Kirche ein
Dort werden die Kinder mit Namen vorgestellt
Sie geben ihre Kerzen ab
Die Kinder nehmen in den ersten Bänken Platz (wie in den SchulGottesdiensten)
Während des Gottesdienstes tragen einige Kinder kurze Texte vor.
Zum Vaterunser werden die Kinder in den Altarraum geführt, empfangen dort ihre Erstkommunion und werden dann wieder auf ihre Plätze geführt.
Nach dem Segen ziehen die Kinder gemeinsam aus der Kirche aus und stellen sich draußen vor der Kirche zum Fototermin auf.

Darf während der Festmesse fotografiert werden?
Nein. Seitens der Pfarrei werden Fotografen beauftragt, Bilder zu erstellen, die dann von den Eltern über einen Link käuflich erworben werden können.

Gibt es eine Dankmesse?
Die Dankmesse findet am Dienstag, um 18.00 Uhr nach der Erstkommunionfeier statt.

Findet eine Probe zur Erstkommunionmesse statt?
Die Probe ist am Freitag vor dem Erstkommuniontermin. Die Uhrzeit wird rechtzeitig bekannt gegeben.

(geändert 19.12.2023)

 

Erstkommunion Flyer 2024 (c) Pfarrei St. Sebastian