Erstkommunion

Liebe Erstkommunionkinder,
liebe Eltern,

herzlich grüße ich Euch und Sie. Den eigenen Glauben an Gott zu entfalten und daraus sein Leben zu gestalten – ist wichtig.
Den Glauben in der Familie zu leben und weiter zu geben – ist wichtig.
Wenn wir uns einbinden in die große Gemeinschaft der Glaubenden und in die Kirche – dann kann dies gelingen.
Konkret: in die Gemeinde am Ort, die sich beim Gottesdienst versammelt, die sich im Gespräch über Gott und den Glauben und in der tätigen Nächstenliebe findet.
Auch für die Eltern ist die Kommunionvorbereitung eine sehr wichtige Zeit. In der sie andere Christen kennen lernen, in der sie miteinander über Gott und das eigene
Leben ins Gespräch kommen, in der sie ihren persönlichen Glauben rückbinden an die Gemeinde. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Rainer Gattys, Pfarrer

 

Menschen um einen Tisch
Unsere Pfarrei lädt Sie ein zu Angeboten für Kinder und ihre Familien:
- in der Advent- und Weihnachtszeit
- in der Fasten- und Osterzeit
- Familienmessen
- Kirchenbesichtigung
- Sternsinger
- Gemeindefeste
- Schulgottesdienste
- Elternabende zu verschiedenen Themen
und vielem mehr ...

Der Elternabend findet am Dienstag, 15.11.2022 um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Sebastian statt.

Als Termine der Erstkommunion 2023 sind geplant:
Samstag, 15.04.23 14.00 Uhr St. Sebastian
Sonntag, 16.04.23, 10.00 Uhr St. Sebastian
Samstag, 22.04.23, 14.00 Uhr, St. Lucia
Sonntag, 23.04.23, 10.00 Uhr St. Lucia
Samstag, 29.04.23, 14.00 Uhr, St. Peter und Paul
Sonntag, 30.04.23, 10.00 Uhr, St. Peter und Paul

 

FAQ zum Thema Erstkommunion

Wann werden die Termine der Erstkommunionfeiern veröffentlicht?
Die Termine werden nach Ostern auf der Homepage veröffentlicht.

Welcher Jahrgang wird angeschrieben?
Die Kinder, die vom 1.09. bis zum 30.09. desdarauf folgenden Jahres geboren wurden.

Wann ist der Anmeldestart?
Die Anmeldeunterlagen und der Informationsflyer werden nach den Sommerferien verschickt.

Was mache ich, wenn ich kein persönliches Anschreiben bekommen habe?
Bitte wenden Sie sich an das Pfarrbüro, damit Ihnen die Unterlagen zugeschickt werden können.

Was brauche ich für die Anmeldung zur Erstkommunionvorbereitung?
Dazu brauchen Sie das Anmeldeformular und die Datenschutzerklärung von uns. Wir brauchen eine einfache Kopie der Taufbescheinigung und die Unterschrift beider Eltern auf beiden Formularen.

Was sind die Voraussetzungen für die Teilnahme der Vorbereitung?
Voraussetzung ist, dass Ihr Kind das dritte Schuljahr besucht.

Wann werden die Wunschtermine bestätigt?
Die Wunschtermine werden ca zwei Wochen nach Anmeldeschluss bestätigt. Bitte buchen Sie vorher noch kein Restaurant oder Caterer.

Welche Kosten entstehen?
Für Materialkosten erheben wir einen Pauschalbetrag von 30,00€.

Was muss ich tun, wenn mein Kind zur Erstkommunion gehen möchte und noch nicht getauft ist?
Während der Erstkommunionvorbereitung werden noch nicht getaufte Kinder auf die Taufe vorbereitet und an einem Sonntag im Januar gemeinsam getauft.

Kann unser Kind außerhalb der vorgegebenen Termine seine Erstkommunion feiern?
Selbstverständlich kann Ihr Kind seine Erstkommunion in einer „normalen“ Gemeindemesse samstags oder sonntags feiern.

Wie sieht die Vorbereitung auf die Erstkommunion aus?
Über die Vorbereitung informieren wir Sie durch den Flyer

Ihr Kind wird durch Sie in der Familie vorbereitet. Dazu laden wir Sie und Ihre Familie zu den Familienmessen ein. Die regelmäßigen Schulgottesdienste im dritten Schuljahr begleiten die Kommunionvorbereitung.

Gibt es Gruppenstunden?
Sie können sich mit anderen Familien zusammen schließen und Ihre Kinder dann in Gruppenstunden auf die Erstkommunion vorbereiten.

Ich habe Fragen zur Erstkommunionfeier.
Sitzordnung: Wir können Ihnen zusagen, dass Sie pro Familie eine Bank bekommen. Es ist unser Bemühen, dass Sie alle eine gleich große Anzahl an Plätzen haben. Die Sitzplatzzuteilung erfolgt unter den dann jeweils gültigen Corona-Regeln.

Gewänder: Die Kinder sitzen bei ihren Eltern. Deshalb tragen sie keine Gewänder.

Tropfschutz: wird von uns gestellt und am Tag der Erstkommunion von uns an der Kerze angebracht

Gibt es eine Dankmesse?
Die Dankmesse findet am Dienstag, um 18.00 Uhr nach der Erstkommunionfeier statt.

Finden Proben statt?
Die Probe ist am Freitag vor dem Erstkommuniontermin. Die Uhrzeit wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wann gehen die Kinder zur Beichte?
Am 18. März von 9.30 – 12.00 Uhr können sich die Kinder auf die Beichte vorbereiten. Ab 12.00 Uhr finden die Beichtgespräche in der Kirche St. Sebastian statt.

Wer ist Hauptansprechpartner?
Ihre Ansprechpartnerin ist Gemeindereferentin Rita Nagel. Zu erreichen ist sie per Mail: rita.nagel@sankt-sebastian-wuerselen.de

An wen wende ich mich bei Fragen zur Erstkommunion?
Bitte schreiben Sie eine Mail an erstkommunion@sankt-sebastian-wuerselen.de. Innerhalb einer Woche erhalten Sie eine Antwort auf Ihre Mail.

Welche Aufgaben haben wir als Eltern?
Mit der Geburt Ihres Kindes haben Sie die wichtige Aufgabe übernommen, ein Kind auf das Leben vorzubereiten. Dies gilt auch für seine Beziehung zu Gott. Mit der Taufe haben Sie gewünscht, dass Ihr Kind diese besondere Beziehung erlebt. Das gelingt nur durch Sie – seine Eltern. In der Erstkommunionvorbereitung wird diese Beziehung vertieft. Lassen Sie Ihr Kind an Ihrem Glauben teilhaben.
Mit dem Vorbereitungsbuch möchten wir Ihnen dieses noch mehr ermöglichen.

Gibt es Elternabende?
Ja, wir bieten während der Vorbereitung zwei Elternabende an.
Hier können Sie alle Fragen, die Sie noch haben, stellen.

 

Flyer 2020 (c) Pfarrei St. Sebastian